Was man in Playa Blanca unternehmen kann

Playa Blanca - vom idyllischen Fischerdorf zum Boutique-Reiseziel

Playa Blanca ist der sonnenverwöhnteste Ort der Kanarischen Inseln und liegt an der Südspitze Lanzarotes, nur 30 Minuten vom Flughafen entfernt, in klarem, mildem Atlantikwasser. Playa Blanca bietet einladende Bedingungen für einen Urlaub am Meer, an den schönen Stränden, umgeben von noch relativ unberührter Natur.

Die Stadt wird von Familien, Paaren, Senioren und natürlich den Einheimischen von Unterhaltungsangeboten wie Musik und Cocktail-Lounges, einer großen Auswahl an Restaurants von der traditionellen, lokalen kanarischen Küche über fantastischen fangfrischen Fisch und Chips bis hin zu den Michelin-Stern-Restaurants genossen. Der Ferienort hat sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet, da er nicht die Party- und Nachtclubgänger anzieht, die sich eher in Ferienorten wie Puerto del Carmen aufhalten. Playa Blanca liegt in der Region Yaiza auf Lanzarote, die viele Attraktionen für aktive und sportliche Menschen bietet, aber auch für diejenigen, die Entspannung und Erholung suchen. Playa Blanca ist ein wunderschöner, malerischer Ort, an dem sich die atemberaubende Marina Rubicon mit ihren Yachten, Bars und Restaurants befindet. Die Promenade erstreckt sich über viele Kilometer und ist der ideale Ort für Spaziergänge bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang.

Die schönsten Strände von Playa Blanca

Der Stadtstrand Playa Blanca

Der Weiße Strand

Nur wenige Gehminuten von unseren Villen entfernt befindet sich die herrliche Strandpromenade mit der gleichnamigen kleinen Sandbucht, die übersetzt „Weißer Strand“ heißt. In dieser zentralen Lage ist der Strand von vielen Restaurants, Bars, Geschäften und dem zentralen Leben von Playa Blanca gesäumt, ideal, um in der Sonne . Es gibt sanitäre Einrichtungen in der Nähe und Duschen am Strand.
Playa Dorada

Playa Dorada

Der Strand Playa Dorada ist nur 200 m vom Strand Playa Blanca entfernt und ist ein Familienstrand mit guten Einrichtungen. Dieser Strand verfügt auch über einen Wassersportbereich für diejenigen, die einen aktiveren Urlaub erleben möchten. Feiner Sand, ruhiges Wasser und ideal für Kinder mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen. Playa Dorada hat 3 Strandbars und Restaurants mit täglicher Abendunterhaltung.
Sie finden hier alle Annehmlichkeiten, die Sie von einem städtischen Strand erwarten würden, wie sanitäre Anlagen, Duschen, Sonnenliegen und einen Rettungsschwimmer.
Playa Dorada wurde sogar mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.
You will find all the amenities you would expect from an urban beach with sanitary facilities, showers, sunbeds, and a lifeguard.
Playa Dorada has even been awarded the Blue Flag distinction.

Playa Flamingo

Playa Flamingo

Etwa 10 Minuten Fußweg westlich von Playa Blanca entlang der Promenade erreichen Sie den idyllischen Strand von Playa Flamingo, eine herrliche, geschützte Bucht. Sowohl die Villa Vista Rey als auch die Villa Reina sind nur 10 Gehminuten von Playa Flamingo entfernt. Ein sehr schöner, feiner Sandstrand mit türkisfarbenem, ruhigem Wasser, an dessen Ufer Restaurants und Bars liegen, die abends genauso beliebt sind wie tagsüber. Playa Flamingo ist auch mit Duschen, Toiletten und Sonnenliegen ausgestattet. Dieser Ort wird regelmäßig von Tauchern aufgesucht.
Playas de Papagayo

Playas de Papagayo

Die etwa 3 km von Playa Blanca entfernten Playas de Papagayo sind eine Reise wert. Sie können die Strecke auch zu Fuß zurücklegen, aber wenn Sie Handtücher und Strandausrüstung für die Familie einpacken möchten, ist ein Auto oder ein Taxi wahrscheinlich das Beste.

Die Papagayo-Strände sind natürliche und einzigartige Sandstrände im Naturschutzgebiet „Los Ajaches“ im Osten von Playa Blanca. Diese Strände gehören definitiv zu den schönsten auf Lanzarote und sind ein Muss, vor allem wenn man in Playa Blanca wohnt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die schönen Strände zu erreichen:

Zu Fuß: Sie parken bei „Las Coloradas“ und starten von hier aus einen 30-minütigen Spaziergang über einen Hügel. Nicht zu empfehlen, wenn Sie Kinder dabei haben, denn es gibt keinen Schutz vor der Sonne. Übrigens: Der Stadtbus fährt alle 30 Minuten vom Dorf Playa Blanca zur Haltestelle „Las Coloradas“.

Mit dem Auto: Sie folgen einer Schotterstraße zu einem der Parkplätze der verschiedenen Buchten und Strände (insgesamt 7 Strände).

Es gibt eine Reihe von Restaurants auf den Hügeln, die gutes Essen und Cocktails mit Blick auf das Meer und die Strände von Papagayo anbieten.

Was man in Playa Blanca unternehmen kann

Der Vulkan-Wanderweg

Playa Blanca bietet einige schöne Wanderungen in der Nähe der Villen. Genießen Sie eine kurze Wanderung hinauf zum Montaña Roja, auch bekannt als Read Mountain. Ein beeindruckender Vulkan, der von Playa Blanca aus zu Fuß erreicht werden kann. Es ist auch möglich, mit dem Auto bis zum Fuß des Vulkans zu fahren und die Wanderung von hier aus zu beginnen. Oben angekommen, können Sie den Panoramablick über den Ferienort Playa Blanca, die entfernten Strände, die umliegenden Vulkanberge und bis hin zur Insel Fuerteventura genießen. Die Aussicht von dort oben ist wirklich atemberaubend.
Playa Blanca Villa Vulkanwanderung

Kikoland

Kikoland Playa Blanca
Wenn Sie Ihren Kindern ein Programm bieten möchten, ist der Sport- und Familienclub Kikoland in Playa Blanca die richtige Adresse. Kikoland ist ein Kinderpark mit einer Fläche von über 10.000 m². Mit seinen Sport- und Freizeiteinrichtungen ist Kikoland ein Abenteuerparadies für Kinder von 0-18 Jahren, in dem jeder altersgerechte Unterhaltung findet.

Sports

Falls Sie Lust auf einen sportlichen, actiongeladenen Urlaub in Playa Blanca haben, ist das natürlich auch möglich. Dank des Klimas auf Lanzarote ist die Insel beliebt für eine Reihe von sportlichen Aktivitäten, von Surfen, Kitesurfen und Tauchen bis hin zu Trekking, Reiten und sogar Triathlon. Vor allem dem Wassersport sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Sporttauchschule Windblue in Playa Blanca bietet tolle Tauchkurse vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen an. Auch am Strand von Playa Dorada gibt es Wassersportmöglichkeiten.
Viele Profisportler wählen die Insel als Ziel für ihr Training während eines Teils der Saison, so dass es auf der ganzen Insel zahlreiche Indoor- und Outdoor-Einrichtungen gibt.
In Playa Blanca befindet sich der Yachthafen Rubicon, der eine Reihe von Sportanlagen beherbergt. Am Strand von Playa Blanca, zwischen dem Zentrum und dem Hafen von Marina Rubicon, sind die Strände sehr beliebt und es können verschiedene Wassersportausrüstungen gemietet werden.

Erkunden Sie die Insel auf zwei Rädern

Möchten Sie die wunderschöne Landschaft rund um Playa Blanca erkunden? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Fahrrad oder Elektrofahrrad für Ausflüge zu mieten. E-Scooter sind eine gute Möglichkeit, sich schnell in der Stadt fortzubewegen.
Villa Playa Blanca Familie macht eine Fahrradtour auf Lanzarote

Playa Blancas kulinarische Köstlichkeiten

Playa Blanca Villa Champagner Ankunft

Playa Blanca enttäuscht auch in kulinarischer Hinsicht nicht. Der Ort verfügt über eine Vielzahl von verschiedenen Restaurants. Ob klassische spanische Tapas, italienische Spezialitäten, Burger, frischer Fisch, Steak, hier finden Sie alles, was Sie sich wünschen.
In unserem speziell für unsere Gäste zusammengestellten Guide finden Sie eine ausgewählte Liste der besten Restaurants und Bars, basierend auf unseren eigenen Erfahrungen.

Yachthafen Rubicon

Zwischen den Stränden von Papagayo und Playa Blanca gelegen, ist Marina Rubicon einer der besten Yachthäfen der Insel. Er ist gesäumt von Yachten, Boutiquen, Restaurants und Bars mit Blick auf das Wasser und ist ein wunderschöner Ort zum Verweilen.
Marina Rubicon Playa Blanca Villa
Möchten Sie weitere Orte auf der Insel erkunden? Schauen Sie sich unsere Rubrik Aktivitäten in Lanzarote an, um noch mehr Inspirationen für Ihren Urlaub in Playa Blanca zu erhalten.

Das Wetter in Playa Blanca

Die gute Nachricht ist, dass Playa Blanca 300 Sonnentage im Jahr zu verzeichnen hat. Playa Blanca liegt östlich der Kanarischen Inseln und am nächsten zu Afrika, mit wenig Regen und einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von etwa 21ºC.
Da Playa Blanca keine hohen Berge hat, gibt es nur wenige Wolken, die für eine natürliche Barriere, eine geringere Verdunstung und eine angemessene Luftfeuchtigkeit sorgen.

Dies sind die häufigsten Fragen und Antworten, die wir zum Wetter in Playa Blanca erhalten

Welcher ist der kälteste Monat in Playa Blanca?

TDer kälteste Monat auf Lanzarote ist der Februar, mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 18,2°C und einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 16,6°C.

Ist es im Januar warm genug, um in Playa Blanca ein Sonnenbad zu nehmen?

In der Regel kann man sich im Januar auf Lanzarote sonnen, so dass es ein perfekter Ort ist, um die Wintersonne zu genießen. Die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber bei 20 - 21°C, während Sie nachts mit Temperaturen um die 14°C rechnen können. Allerdings benötigen Sie abends vielleicht eine leichte Jacke oder einen Pullover.

Wie heiß ist es in Playa Blanca im Januar?

Playa Blanca gehört im Januar zu den wärmeren Gegenden der Insel. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 21°C, und auch nachts ist es mit Temperaturen um die 15°C noch angenehm, aber eine leichte Jacke sollte man trotzdem dabei haben, wenn man sich abends nach draußen begeben möchte.

Welcher ist der windigste Monat auf Lanzarote?

Die windigsten Monate auf Lanzarote sind in der Regel Juli und August, gefolgt von April bis Juni. Im September lassen die Winde ein wenig nach. Die Tagestemperaturen steigen in den Sommermonaten selten über 32°C. In Playa Blanca ist es auch eher windstill, da es durch die Bucht geschützt ist, so dass man die Strände genießen kann.

Welcher ist der beste Monat, um nach Playa Blanca zu reisen?

Lanzarote ist mit ganzjährigem Sonnenschein gesegnet, was die Wintermonate bei europäischen Wintersonnenanbetern sehr beliebt macht. Sie können an den meisten Tagen mit Sonnenschein rechnen, wobei die Tagestemperaturen im Januar durchschnittlich 20°C und im August 30°C betragen. Die höchsten Temperaturen herrschen von Juni bis September, aber anders als auf dem europäischen Festland mildert die kühle Meeresbrise die Höchsttemperaturen in diesen Monaten, so dass man sie genießen kann. Playa Blanca profitiert aufgrund seiner geografisch geschützten Lage von dem besten Wetter auf der Insel.

Lesen Sie mehr über das Wetter und das Klima auf Lanzarote.

×

Klicken Sie unten, um den WhatsApp-Chat  zu öffnen

× Hallo, chatten Sie mit uns?